Datenschutz­bestimmungen­

Uniper legt Wert auf den Schutz personenbezogener Daten und verpflichtet sich zum Schutz der Daten von Personen, die unsere Websites besuchen. Uniper SE, Holzstraße 6, 40221 Düsseldorf, verarbeitet personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, gemäß den Gesetzen zum Datenschutz­ und zur Datensicherheit der Bundesrepublik Deutschland und ist diesbezüglich die verantwortliche Stelle. Diese Datenschutz­erklärung gibt Ihnen Auskunft darüber, wie Uniper mit Informationen umgeht, die während Ihres Besuchs auf der Website von greenwilhelmshaven.de erhoben werden.

1. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen zu Ihrer Identität, wie beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Postanschrift. Soweit Sie mit Uniper nichts anderes vereinbart haben, erhebt Uniper nur einfache personenbezogene Daten, die für unsere geschäftliche Beziehung notwendig sind, zum Beispiel Ihr Name, Berufsbezeichnung, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und andere Kontaktdaten. Solche Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie diese Uniper zur Verfügung stellen, z. B. wenn Sie Informationsmaterial bestellen und hierfür beispielsweise ein Kontaktformular nutzen oder dies via E-Mail anfordern, einen E-Mail-Informationsdienst abonnieren, sich online über unser Bewerberportal um eine Stelle bewerben oder an einer Umfrage bzw. einem Gewinnspiel teilnehmen. Uniper erhebt diese Daten nur direkt von Ihnen und nicht von anderen Dritten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ergibt sich diesbezüglich aus Art. 6 Abs. 1 Satz 1 b) DS-GVO.

2. Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten

Uniper nutzt Ihre persönlichen Daten, um Ihre Anfrage zu beantworten, Ihren Auftrag zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu speziellen Informationen oder Angeboten zu verschaffen, die Sie von uns angefordert haben. Wenn Sie beispielsweise ein Online-Kontaktformular ausfüllen, nutzt Uniper diese Informationen, um Sie in Bezug auf Ihr Interesse an den Services zu kontaktieren. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ergibt sich diesbezüglich aus Art. 6 Abs. 1 Satz 1 b) DS-GVO.

Uniper nutzt personenbezogene Daten von ihren Kunden und Daten von Teilnehmern gegebenenfalls auch zu Marketingzwecken, soweit sie hierzu ausdrücklich gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a) DS-GVO eingewilligt haben. In diesem Fall verwendet Uniper die von Ihnen angegebene Informationen zur Kontaktaufnahme, um mit Ihnen Ihr Interesse an den Services zu besprechen und Ihnen Informationen zum Unternehmen, ihren Tochtergesellschaften und Partnerunternehmen – wie etwa über Aktionen oder Veranstaltungen – zukommen zu lassen. Zu diesem Zweck kann es auch erforderlich sein, dass Uniper Ihre Daten an Konzern-Unternehmen oder externe Dienstleister im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung weitergibt. Beispielsweise kann es erforderlich werden, dass Uniper Daten von Kunden zu Zwecken des Kundenbeziehungsmanagements weitergibt.

Sollten Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der auf Grund der Einwilligung erteilten Verarbeitung nicht berührt.

Ihre personenbezogenen Daten wird Uniper weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten oder für deren Werbezwecke weitergeben. Soweit Sie hierzu ausdrücklich gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a) DS-GVO eingewilligt haben, gibt Uniper Ihre Daten an ihre Tochtergesellschaften und Partnerunternehmen weiter, damit diese Sie direkt kontaktieren können. Das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen, steht Ihnen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf bleibt davon unberührt.

Uniper wird Ihre Daten grundsätzlich nur innerhalb der Europäischen Union verarbeiten. Datenübermittlungen in Drittländer ergeben sich nur im Rahmen der Administration von IT-Systemen nach den Vorschriften über die Auftragsverarbeitung und nur soweit a) die Übermittlung grundsätzlich zulässig ist und b) die besonderen Voraussetzungen für eine Übermittlung in ein Drittland vorliegen, insbesondere der Datenimporteur ein angemessenes Datenschutz­niveau nach Maßgabe der EU-Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Auftragsverarbeiter im Rahmen der Auftragsverarbeitungen in Drittländer gewährleistet.

3. Dauer der Speicherung

Uniper wird Ihre personenbezogenen Daten nur solange speichern, wie es zur Erbringung der von Ihnen verlangten Services oder Informationen und für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung erforderlich ist. Darüber hinaus speichern wir Ihre Daten nur soweit dies erforderlich ist, um gesetzlichen Aufbewahrungspflichten zu entsprechen oder für die Dauer von Rechtsstreitigkeiten, um unsere berechtigten Interessen zu wahren. Wir werden Ihre Daten umgehend löschen, soweit sie nicht mehr für die genannten Zwecke benötigt werden.

4. Automatisch gesammelte Informationen

Wenn Sie auf die Website der Uniper zugreifen, werden automatisch (also nicht über eine Registrierung) allgemeine Informationen gesammelt. Automatisch gespeichert werden

  • die gekürzte und somit anonymisierte IP-Adresse. Durch die Kürzung ist eine Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen.
  • die Website, die Sie zuletzt besucht haben (Referrer).
  • die Webseiten, die Sie im Angebot der Uniper besucht haben.
  • die Namen der abgerufenen Dateien.
  • das Datum und Uhrzeit des Abrufs.
  • das Betriebssystem und Browserversion Ihres PCs.

5. Hinweise zur Webanalyse

Plausible

Unsere Website verwendet keine Tracking- oder Analyse-Cookies. Wir verwenden Plausible, ein auf den Datenschutz­ ausgerichtetes Tool zur Messung und Analyse von Websites. Plausible verwendet keine Cookies oder dauerhaften Identifikatoren. Es wird kein Tracking zwischen Websites oder Geräten durchgeführt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Alle Daten von Plausible analytics werden auf Servern innerhalb der EU verarbeitet und gehostet von Comprend AB.

6. Sicherheit

Die Uniper trifft Vorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen. Die gesetzlichen Datenschutz­bestimmungen­ der Bundesrepublik Deutschland werden dabei selbstverständlich beachtet.

7. Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung und Übertragung dieser Daten.

DARÜBER HINAUS KÖNNEN SIE DER DATENVERARBEITUNG AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, WIDERSPRECHEN, WENN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN AUF DER GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1. E) ODER F) DSGVO ERFOLGT.

Sollten Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der auf Grund der Einwilligung erteilten Verarbeitung nicht berührt.

Sie können eine Kopie der bei uns über Sie gespeicherten Daten verlangen. Uniper behält sich das Recht vor, einen geringen Kostenbeitrag von Ihnen hierfür zu verlangen, falls Sie dieses Recht unverhältnismäßig häufig in Anspruch nehmen. Wenn Sie Ihre Daten zu einer anderen verantwortlichen Stelle übertragen möchten, wird Uniper Ihnen die von Ihnen an Uniper übertragenen Daten in einem maschinenlesbaren Format kostenfrei zur Verfügung stellen.

Zur Ausübung Ihrer vorstehend genannten Rechte schicken Sie uns, der Uniper SE als verantwortlicher Stelle, bitte eine Beschreibung der betroffenen Daten und geben Ihren Namen, Kundennummer und Ihren Geburtstag an. Gegebenenfalls wird Uniper von Ihnen einen weiteren Nachweis Ihrer Identität fordern, um Ihre persönlichen Daten vor unberechtigtem Zugang zu schützen. Die Rechtsgrundlage für die Erhebung der vorgenannten Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 c).Die Kontaktdaten lauten:

Uniper SE
Holzstraße 6
40221 Düsseldorf
dataprotection@uniper.energy

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, nehmen Sie bitte ebenfalls unter den vorgenannten Kontaktdaten Kontakt mit uns auf.

Den Datenschutz­beauftragen können Sie unter der E-Mail-Adresse dataprotection@uniper.energy oder unter der Adresse

Uniper SE
– z. Hd. des Datenschutz­beauftragten –
Holzstraße 6
40221 Düsseldorf

kontaktieren.

Falls Sie der Ansicht sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten die gesetzlichen Bestimmungen­ nicht einhalten oder Ihre datenschutz­rechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an die für Ihr Land zuständige Datenschutz­aufsichtsbehörde wenden.

8. Benachrichtigung bei Änderungen

Diese Datenschutz­erklärung wurde zuletzt im April 2022 aktualisiert. Sollte diese Datenschutz­erklärung geändert werden, wird auf die Änderung in dieser Datenschutz­erklärung, auf der Homepage und an anderen geeigneten Stellen hingewiesen werden.